Ziele und Visionen der Unternehmung Silur Instut

Fasziniert von dem Gedanken mit Hilfe der Nano-Biotechnologie Menschen in die Zukunft zu bringen, entwickelten wir in den letzten Jahren das Silur Programm. Wir haben erkannt, dass der Kälteschlaf in der Natur ein selbstverständlicher Vorgang ist und verfolgen das Ziel, diesen Prozess auf den Menschen zu übertragen.

 

Mit dem Silur Programm werden Verfahren und Anwendungen zur dauerhaften Konservierung von Zellen, Organen und Organismen in tiefen Temperaturen sowie die Umkehrung dieses Prozesses erforscht und entwickelt.

 

Das Silur Institut ist keine Non-Profit-Organisation. Zu entwickelnde Spitzentechnologien erfordern Spitzenressourcen. Das Silur Institut schafft die erforderliceh Basis mit der Umsetzung der "Silur 99". Mit dem Programm besteht der Anreitz für Investoren, die die Kryonik für sich nutzen möchten, in die weitere Entwicklung der Kryonikverfahren zu investieren - zum Nutzen Aller, wie zum eigenen Nutzen.

 

Der kryonische Ansatz des Silur Institutes ist derzeit der außergewöhnlichste und konsequenteste Vorstoß zur Erreichung des (ewigen) Lebens. Dieses Gesamtheitsprojekt schließt nicht nur den „Transport“ in die Zukunft, sondern auch die Entwicklung der erforderlichen Verfahren weit über den Standard der bestehenden Kryonikeinrichtungen ein.



Heute wird die Kryotechnologie im zellularen Bereich sowohl beim Menschen als auch bei Tieren eingesetzt. Bei Organismen in der Tierwelt gehören kryonische Prozesse zu den natürlichen Vorgängen. Ziel ist die Anwendung der Verfahren am Menschen.

 

 

Ziele und Visionen        nach oben

Das Projekt Silur 99 mit einer Spende unterstützen: Spende

Unsere Kontaktdaten