Faszination Kryonik - die Lust auf ein Weiter-Leben in der Zukunft

Kryonik ist ein faszinierendes Forschungsfeld und basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen. Nicht nur in der Raumfahrt und in der Transplantationstechnik wird Kryonik zunehmend wichtiger, sondern auch für jene, die auf Grund ihres Alters oder ihres Schicksals, die nächsten Jahrzehnte in das NBIC Zeitalter nicht erreichen können.

 

Mittels Kryonik kann das Leben eines Menschen angehalten und wieder gestartet werden, wenn die Struktur des Menschen und vor allem die seines Gehirns erhalten bleibt. Durch Verglasung können biologische Strukturen sehr gut erhalten werden. Es ist möglich körperliche Organe, wie das Gehirn, bei einer Temperatur unter -120° C zu verglasen.

 

Die aufkommende Wissenschaft der Nanobilologie wird Verfahren zur Reparatur von biologischen Strukturen auf molekularer Ebene ermöglichen und regenerative Prozesse aktiv anstoßen.

Damit bedeutet das Aufrechterhalten der Struktur das Überleben der Person. Mittels Kälte können biochemische Strukturen mit ausreichender Genauigkeit konserviert werden. Durch heute schon absehbare Entwicklungen der Technologien des NBIC Zeitalters wissen wir, dass aufgetretene Zell-Verletzungen repariert werden können.

 

Kryonische Erfolge sind bereits vorhanden, jedoch bislang auf die Tier- und Pflanzenwelt oder auf menschliche Körperteile beschränkt. Auch wenn wir heute nicht nachweisen können, dass Kryonik am kompletten Menschen funktioniert, ist auf Grund der aktuellen wissenschaftlichen Entwicklungen und dem Zuwachs der Kryonik-Vertreter aus dem wissenschaftlichen Lager stark anzunehmen, dass unsere Kryonauten die Zukunft erreichen und ihr Leben fortsetzen können.

 

Kryonik ist eine Chance, eine Teilnahme an einer Unternehmung, getragen vom Pioniergeist. Vieles spricht dafür. dass es gelingen wird. Kryonik rechtfertigt sich durch jeden neuen Fortschritt. Die klassischen Alternativen für einen Menschen, die neben der Teilnahme am Silur Programm bestehen, sind verbrannt oder begraben zu werden - die Rückkehroption liegt bei 0. Gegenüber den beiden zuletzt genannten Alternativen besteht aus heutiger Sicht bei Anwendung kryonischer Verfahren eine sehr gute Wiederkehr-Chance, deutlich höher als 0.

 

 

Fragekomplex 1        Fragekomplex 2        Fragekomplex 3        Kryonik & Prominente        nach oben



Das Projekt Silur 99 mit einer Spende unterstützen: Spende

Unsere Kontaktdaten